Bild Mars Astrologie Beratung Karlsruhe

Rückläufiger Mars


Mars wird etwa alle 2 Jahre für ca. 2,5 Monate rückläufig.

2018 wird er vom 26.6. bis zum 27.8. rückwärts laufen.

Im Jahr 2016 wurde Mars zwischen dem 17.4. und dem 30.6. in den Zeichen Schütze und Skorpion rückläufig.

Im Jahr 2015 wurde Mars nicht rückläufig.

Der Planet Mars wurde 2014 zwischen dem 1.3. auf 27 Grad Waage rückläufig und am 20.5. auf 9 Grad Waage direktläufig.

Er wurde im Jahr 2012 vom 24.1. bis zum 14.4.2012 zwischen 23 und 3 Grad Jungfrau rückläufig.

Mars wurde im Jahr 2009/2010 zwischen dem 20.12.2009 bis 10.3.2010 zwischen 20 Grad Löwe und 0 Grad Löwe rückläufig.

Er wurde im Jahr 2007/2008 zwischen dem 12.11.2007 und dem 30.01.2008 zwischen 12 Grad Krebs und 24 Grad Zwilling rückläufig.

Mars wurde im Jahr 2005 zwischen dem 01.10. und dem 10.12. zwischen 23 und 8 Grad Stier rückläufig. Davor wurde er im Jahr 2003 vom 29.07. - . 27.09. zwischen 10 und 0 Grad Fische rückläufig.

Der Transit Mars energetisiert, bringt in Bewegung, stärkt, lädt mit (Handlungs-)Energie auf, macht uns eifrig, macht aggressiv und gibt Kraft um zu erobern. Wenn die Energie nicht frei genug fließen kann, zeigt sie sich z.B. als Wut, Gereiztheit oder entzündliche Krankheiten. Ohne Mars gibt es keine handelnde Durchsetzungskraft, keine Individualität und keine tatkräftige Willenskraft bzw. kein Engagement.
Die Sonne (unser „Sternzeichen“) weist hier gewisse Ähnlichkeiten auf, hat aber mehr seiende Qualität. Anders als der Mars kann die Sonne nicht rückläufig werden. Sein ist Sein.

Die rückläufigen Phasen des Mars kann man unter die Überschrift stellen: „Was ist mein wahrer Wille?“ Will ich das wirklich (so) tun?"
Fragen tauchen auf wie: Will ich das wirklich (so), wie z.B. will ich den neuen Posten im Beruf, will ich den Rechtsstreit, will ich das Seminar wirklich besuchen, will ich diese Entfernung immer wieder zurücklegen oder will ich mit dem Mann, den ich jetzt kennengelernt habe, (so) zusammen sein? Stimmt das was ich tue mit dem kosmischen Willen überein? Wenn das nicht so ist, dann ist mit unvorhergesehenen Schwierigkeiten oder Unstimmigkeitsgefühlen zu rechnen. Es lohnt sich in dieser Zeit, Vorhaben und Ziele dahingehend zu überprüfen, will ich das wirklich, stimmt mein Vorhaben mit dem kosmischen Willen überein.

In Zusammenhang mit dem kosmischen Willen, gefällt mir die Idee, dass wir alle Sterne sind. Jeder Stern hat eine eigene Bahn. Wenn wir auf der Bahn sind, dann entsprechen wir dem kosmischen Willen. Wenn wir uns von dieser Bahn wegbewegen, dann leiden wir entsprechend unserer Entfernung von der uns zugeordneten Bahn. Also ist die Frage: Sind wir auf unserer Bahn, wenn wir dies oder jenes Vorhaben in die Tat umsetzen, dann stellt der Kosmos uns zuerst einmal materiell, geistig und emotional alles zur Verfügung, um dorthin zu kommen. Später tauchen dann die Herausforderungen auf.

Weiterhin hat Mars als Planet auch Einfluss auf das Thema „ich will haben“. Man sollte bei rückläufigem Mars keinen wie auch immer gearteten Krieg beginnen. Damit sind auch "Kriege" mit ihrem Vermieter oder Partner gemeint. (Ein einfacher Streit ist kein Problem.) Er könnte zur unendlichen Geschichte werden. Auch ist es gefährlich einen Krieg vor einer Rückläufigkeitsphase zu beginnen und ihn nicht vor deren Beginn abgeschlossen zu haben. Klassische Beispiele sind der Russlandfeldzug Deutschlands 1944 und der Vietnamkrieg 1965.

In Beziehungen werden oft Männer bzw. der Partner mit der männlicheren Rolle "rückläufig". Die Beziehung wird nochmal bearbeitet und reflektiert. Sie könnten sich beispielsweise nicht entscheiden, ob sie sich trennen oder einlassen sollen. Andersherum können Frauen sich mit ihrer Vorstellung, wie ist „mein“ Mann, was will ich von ihm wirklich, rückläufig werden.

Da Mars den Mann im Horoskop darstellt, ist grundsätzlich Vorsicht für den Beginn einer Beziehung und auch für Hochzeitstermine bei rückläufigem Mars geboten. Es ist wahrscheinlich, dass die Verbindung zumindest einen unerwarteten Verlauf nimmt.

Wie bei allen Transiten sind das Tierkreiszeichen, die Hauspositionen und Aspekte, die Mars berührt von Bedeutung. Ohne Transitaspekte ins Geburtshoroskop ist die Wirkung des rückläufigen Mars sehr abgeschwächt. Auf der anderen Seite, in den rückläufigen Phasen wirkt der Mars, wenn die entsprechenden Aspekte gebildet werden, so stark wie die Langsamläufer Jupiter und Saturn. Insbesondere dann, wenn der Mars im Zeichen Skorpion steht.


Rückläufiger Merkur - Rückläufige Venus - Rückläufiger Mars